Dez 7, 2019

Nachdem sich die E Jugend recht souverän durch zwei Siege in der Vorrunde qualifiziert hatte, stand am 23.11.2019 die Endrunde in Wellinghofen an. Dabei waren wir Ausrichter und unsere Elternschaft verköstigte die zahlreichen Gäste mit Waffeln, Kuchen (sogar mit TBH-Logo), belegten Laugenstangen und diversen anderen Köstlichkeiten. Der Macher vor Ort für Orga, Technik und Trommel, der sich auch durch ein ausfallendes Internet und “wissenden“ Schiedsrichtern nicht aus der Ruhe bringen ließ, war einmal mehr unser Jugendkoordinator Meinolf Jänsch.

Nach einem mühsamen, wenig überzeugenden  und etwas glücklichen Auftaktsieg gegen die Aplerbeckermark, ging es gegen den Turnierfavoriten Oespel Kley ans Eingemachte. Wir konnten gegen die körperlich starke Mannschaft mit einem Nuller-Ball (Insider;-) das Spiel lange offen gestalten, verloren dann aber mit 9:7. Als Zweiter der Gruppe 1 ging es dann im Spiel gegen des ASC um den Einzug in das Endspiel. Die E Jugend konnte zum wiederholtem Male gegen diese starke Mannschaft bestehen und gewann recht sicher mit 11:8. Nun stand das Endspiel gegen Oespel an, die recht eindeutig gegen  gut spielende Wellinghofer gewinnen konnten. Das Endspiel schien schnell für die Oespelaner entschieden, denn sie zogen mit 3:0 davon (andere meinen es hätte sogar schon 4:0 gestanden). Hier schien die kurze Pause nach dem schweren ASC-Spiel nicht ausgereicht zu haben. Auch in der Meisterschaft hatten wir schon eine deftige Niederlage einstecken müssen. Doch dann arbeitete sich das Team sukzessive heran und hatte mehrere Chancen den Ausgleich zu erzielen. Am Ende verlor man knapp in einem dramatischen Spiel mit 9 zu 8 und nahm bei der Siegerehrung neben der Silbermedaille viel Positives mit.

Am Rande muss natürlich erwähnt werden, dass die Trainerdiskussion nach dieser Vizemeisterschaft bei der kleinen Borussia erneut aufflammte (Anmerkung: Der Trainer der ersten Mannschaft musste schon gehen!).  Nach dem dritten zweiten Platz im E-Jugendbereich in Folge, gibt es Überlegungen den Trainer Lessing an Bayer Leverkusen abzugeben.

Ob mit oder ohne diesen Trainer, es wird weitergehen bei den Höchstenern, erste Neuzugänge stehen vor der endgültigen Verpflichtung.

Frohe Weihnachten

Die TBH-E-Jugend